Zum Inhalt springen

Unendliche Weiten

Der Baumwipfelpfad

Ausflugstipp Harz
Baumwipfelpfad in Bad Harzburg

„Und was hast du so am Wochenende gemacht?“ „Wir waren im Harz.“ Fast jeder kennt diesen Dialog, fast jeder Wolfsburger war schon mal da. Dennoch – es lohnt sich immer wieder, einen Ausflug in den Harz zu unternehmen. Nächstes Wochenende nichts vor? Na, dann aber los!

Seit Mai 2015 werden auf dem Baumwipfelpfad in Bad Harzburg jährlich Tausende Besucher gezählt. Junge und Junggebliebene, Familien, Senioren und Menschen mit Behinderung haben auf dem ersten Baumwipfelpfad in Niedersachsen die Möglichkeit, die Natur barrierefrei aus einer völlig neuen Perspektive zu sehen. Nämlich von oben. 

Am Fuße des Burgbergs, mitten im Kurpark Bad Harzburgs gelegen, startet der rund 1.000 Meter lange Pfad und führt auf bis zu 26 Meter Höhe durch die alten Baumkronen des Kalten Tals. Dabei erfährt der Besucher an über 50 Stationen Informatives zur Holzwirtschaft, Natur und Umwelt. „Besonders interessant sind die Geologiestationen. Das finden unsere Jungs super“, bringt es Katja aus Wolfsburg auf den Punkt.

Neben dem ohnehin schon beeindruckenden Baumwipfelpfad dürfen sich die Besucher auch auf weitere Highlights freuen. Bereits zum 5. Mal findet in diesem Jahr am 24. August das „Wipfelleuchten“ statt. Dabei werden Einstiegskrone sowie 700 Meter des Baumwipfelpfads beleuchtet und mit einer Sound- und Lichtchoreografie spektakulär in Szene gesetzt. „Auf die Gäste warten Attraktionen, Kulinarisches und vor allem ein mystisches Erlebnis in den Wipfeln. Das wird auch dieses Jahr wieder eine eindrucksvolle Veranstaltung“, versichern Eva-Christin Ronkainen-Kolb und Holger Kolb, die Betreiber des Baumwipfelpfads.

„Wir fiebern schon jetzt der Wipfelsaison entgegen: mit allen Veranstaltungshighlights vom Frühlingserwachen bis hin zur Wipfelweihnacht. Wenn alles so positiv läuft, wie in den vergangenen Jahren, werden wir in diesem Sommer unseren millionsten Gast auf dem Baumwipfelpfad begrüßen. Das freut uns natürlich ganz besonders. Wir werden uns sicher noch etwas einfallen lassen, damit unsere Gäste diesen Tag möglichst lange in Erinnerung behalten“, verraten die Betreiber.

Wer weiß? Vielleicht sind Sie der millionste Baumwipfelpfadbesucher…

Spaziergang auf Höhe der Baumwipfel
Spaziergang auf Höhe der Baumwipfel
Was für eine Aussicht
Was für eine Aussicht
Der Baumwipfelpfad von oben
Der Baumwipfelpfad von oben
Der rund 1.000 Meter lange Pfad lockt jährlich Tausende Besucher
Der rund 1.000 Meter lange Pfad lockt jährlich Tausende Besucher (Fotos: HarzVenture GmbH)
Zurück zur Übersicht